Jan 31

Fotoexperiment Mond

Heute Abend habe ich meine Kamera genommen und ein paar Fotos vom Mond geschossen. Perfekt sind sie keinesfalls geworden, ich muss noch an den Einstellungen feilen. Ausserdem habe ich auch keine Spiegelreflex Kamera, sondern eine GE X5. Diese Kamera macht bei gutem Licht auch im Automatikmodus wirklich tolle Fotos, bei schlechten Lichtbedingungen müssen die Einstellungen manuell vorgenommen werden. An der Kamera lässt sich bis auf den Fokus so ziemlich alles manuell einstellen.

Hier eins der heute geschossenen Fotos:

Der Mond

Der Mond

Die verwendeten Einstellungen: ISO 100, Blende 6.6, Belichtungszeit: 1/200 Sekunde

 

Die Kamera GE X5 bei Amazon: GE General Electric X5 Digitalkamera (14 Megapixel, 15-fach opt. Zoom, 6,9 cm Display (2,7-Zoll), 28-mm Weitwinkel, Opt. Bildstabilisator) schwarz

Jan 24

Meine persönliche Lieblingsliste der Flugzeuge

In seinem Blog schrieb NetzBlogR über seine persönliche Flugzeug-Rangliste und er forderte darin seine Leser auf, die eigenen Lieblingsflugzeuge zu beschreiben. Diese Aufforderung komme ich gerne nach, in diesem Fall in einem eigene Artikel.

Im Gegensatz zum NetzBlogR stehen auf meiner Liste auch Flugzeuge, die nichtmehr auf dem Markt sind, jedoch sind es alles Verkehrsflugzeuge.

Weiterlesen »

Jan 23

Zur deutschen Nationalmannschaft ins Trainingslager

adidas – Schneller ins Trikot Wettbewerb! Mach Dich bereit – für die größte Herausforderung des Jahres! Trainiere mit dem neuen miCoach SPEED_CELL™ von adidas und schaffe es ins Trainingslager der Nationalmannschaft. Sei dabei unter http://schnellerinstrikot.com

Jan 19

Neue Artikel braucht der Blog

Eine Sache beschäftigt mich schon seit ich diesen Blog gestartet habe – über was soll ich hier eigentlich schreiben? Nun lautet der Untertitel meines Blogs ja “Interessantes aus dem Internet und was mich sonst noch beschäftigt”, aber finden die Leser diese Dinge auch interessant? Im Laufe des Tages lese ich einige Nachrichtenseiten und andere Blogs zu Themen, die mich interessieren, jedoch versuche ich hier der 1001. zu sein, der über ein Thema schreibt. Oft liest man bei vielen Blogs über die selben Themen. Aus diesem Grund schreibe ich hier hauptsächlich über Dinge, die mich persönlich betreffen. So gibts hier einen Artikel über den Airbus A380 Prototypen, meine persönliche Meinung zu Lovefilm.de oder meine kleine Chilizucht. Jedoch passieren in meinem Leben aber auch nicht so viele Dinge, dass ich alle 2 bis 3 Tage etwas zu schreiben hätte, was ich mir eigentlich für diesen Blog vorgenommen habe. So habe ich bereits auch einmal über ein Gewinnspiel geschrieben (natürlich auch, um dort teilzunehmen) stellte ein Video-Fundstück vor. Zusätzlich schaue ich jede Woche beim Webmaster Friday herein, um zusätzliche Anregungen über neue Themen zu bekommen, so wie auch zu diesem Beitrag.

Als Fazit kann ich sagen, dass ich noch kein endgültiges Rezept gefunden habe, neue Themen für Beiträge zu finden. Einiges ergibt sich aus dem Alltag, jedoch ist das nicht das Meiste. Vielleicht komme ich ja durch andere Beiträge zum Webmaster Friday auf andere Ideen für Themen, die auch andere Leser meines Blogs interessieren.

Jan 16

Ein Space Shuttle zum selberbauen

Nachdem die NASA das Space Shuttle Programm eingestellt hat, kann jeder sein eigenes starten. Bei papertoys.com gibt es eine Vorlage zum Selbstbau.

Spaceshuttle von papertoys.com

Space Shuttle von papertoys.com

Jan 11

Filmtrailer: Die Muppets

Sie sind wieder da – DIE MUPPETS! Mit verrückten Auftritten von Kermit, dem Frosch, Miss Piggy, Fozzie, Gonzo, dem Tier, Waldorf und Statler, und all den anderen Muppets! Gemeinsam mit Walter (ein neuer Muppet!), seinem Bruder Gary (Jason Segel), dessen Freundin Mary (Amy Adams) und vielen bekannten Stars versuchen sie das Theater der Muppets zu retten. Freut Euch auf ein Wiedersehen mit der chaotischen Truppe, wenn ab 19. Januar 2012 DIE MUPPETS die deutschen Kinoleinwände erobern.

Hier könnt ihr euch bereits jetzt den Trailer ansehen:

Weiterlesen »

Jan 10

Meine Chilizucht

Wer mir auf Twitter folgt hat es bestimmt bereits gelesen, als Hobby betreibe ich eine kleine Chilizucht. Zunächst hatte ich nur eine Sorte Chilis, jedoch weiss ich nicht um welche Sorte genau es sich dabei handelt. Die Früchte hatte ich geschenkt bekommen und mit den Kernen dann eine eigene Zucht gestartet. Von den eingesetzten Kernen schafften es etwa 90 Prozent, sodass ich viele Pflanzen verschenkte und nur drei für mich behielt. Letztes Jahr kaufte ich im Baumarkt eine orangene Habanero Pflanze, die aber leider Blattläuse mitbrachte. Da ich die Pflanzen im Herbst rein holen musste, konnte ich nicht auf natürliche Feinde der Blattläuse verlassen, sondern musste selbst Maßnahmen ergreifen. Da ich nicht die chemische Keule schwingen wollte, kam Seifenwasser zum Einsatz.

Die einzig überlebende Pflanze

Nach zweimaliger Anwendung waren alle Blattläuse dahin, jedoch haben das, bis auf eine, keine der Pflanzen überlebt. Als einen Neuanfang habe ich heute 20 Samen eingepflanzt, jeweils fünf Red Habanero, Yellow Adjoema, Red Pepper und Orange Pepper.

hier wachsen hoffentlich 20 neue Chilipflanzen

Nun heisst es also erst einmal abwarten, wie viele Kerne keimen und wie viele Pflanzen später auch Früchte tragen.

Jan 09

Mehr Content für deinen Blog – Shareifyoulike hilft

Wer einen kleinen Blog betreibt kennt vielleicht das Problem, dass viele interessante Themen, über die man etwas schreiben könnte, einfach an einem vorbei gehen. Als eine Möglichkeit Themen zu finden, habe ich den Dienst Shareifyoulike entdeckt und das schreiben von Artikeln wird dort mit einem kleinen Betrag vergütet. Weiterlesen »

Jan 08

Amazon Gutscheine gewinnen

Heute bin ich beim surfen im Internet über ein interessantes Gewinnspiel gestolpert. Das Gewinnspiel wird ausgerichtet von der Seite Omas Geheimtipp und zu gewinnen gibt es dort drei Amazon Gutscheine im Gesamtwert von 100Euro zur Verfügung gestellt von TopGutscheinCode.

Das Online-Gutscheinportal TopGutscheinCode war mit bisher noch nicht bekannt, da ich aber beim Onlineeinkauf immer auf der Suche nach Gutscheinen bin, habe ich jetzt eine neue erste Anlaufstelle.

Jan 07

Nun wirds HD – mein neuer Blu-ray Player

Ein Hinweis vorweg: Bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um einen bezahlten Artikel, sondern eine Meinungsäußerung meinerseits!

Bereits seit einiger Zeit schaute ich mich in Prospekten und Elektromärkten vermehrt nach Blu-ray Playern um, allerdings nie so wirklich mit einer direkten Kaufabsicht. Meine Ansprüche an ein solches Gerät waren auch recht gering, es sollte zusätzlich zu den üblichen Features noch mkv-Dateien abspielen und was mir wichtig war, es sollte den Video-On-Demand Service von Lovefilm.de unterstützen, sodass man die Filme von dort am Fernseher anschauen kann. Zum Thema Lovefilm.de habe ich vor einiger Zeit schonmal einen kleinen Test geschrieben, nach der dort erwähnten Testphase bin ich nun zahlender Kunde dort geworden, allerdings auch dank der Schnäppchenangebote bei Amazon vor Weihnachten. Nach einiger Recherche im Internet habe ich herausgefunden, dass dafür nur Player von Sony in Frage kommen. Wie der Teufel es so wollte sah ich am 31.Dezember einen Werbespot von Saturn, in dem der Blu-ray Player Sony BDP-S185 für 65Euro angeboten wurde, mit Gültigkeit nur am 2.Januar. Dieser Player war eigentlich genau das, was ich gesucht habe, auch wenn es eindeutig ein Einsteigergerät ist und DLNA leider nicht unterstützt. Zu einem derartigen Preis war das Gerät auch nirgends, selbst nicht bei Onlinehändlern, zu bekommen, also mache ich mich am 2.Januar auf den Weg zum Saturn, um dieses Gerät zu kaufen. Entgegen meiner Befürchtungen, dass es sich möglicherweise um ein sehr begrenztes Angebot handeln könne, waren viele Geräte vorrätig und so bin ich nun stolzer Besitzer eines Blu-ray Players. Die Installation ging sehr schnell über die Bühne, ebenso wie die Freischaltung für Lovefilm. Der Player verfügt über Bravias Internet Video, somit sind Filme von Youtube abspielbar, sowie Komplette Episoden von Serien von Sat.1, ProSieben und Kabel 1. Ebenfalls sind Beiträge der Tagesschau abrufbar.

Aber nun musste der Player sich auch noch in seiner eigentlicher Aufgabe beweisen, dem abspielen von Blu-ray Disks. Was soll ich sagen, ich bin begeistert, endlich kann unser FullHD Fernseher mal zeigen, was er kann. Blu-rays mit 1080p/24 spielt der Player ein einer absoluten Top Qualität ab, ebenfalls begeistert die DVD-Wiedergabe ebenfalls, denn der eingebaute Upscaler arbeitet einwandfrei,

Mein Fazit zu dem Sony BDP-S185: Ein Einsteigergerät mit guter Ausstattung und top Bild Wiedergabe, leider aber ohne DLNA. Ich würde dem Gerät 4,5 von 5 Sternen geben, jedoch mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass das Fehlen von DLNA überall nachzulesen ist, sogar in der Produktbeschreibung bei Sony.

Der Sony BDP-S185 bei Amazon: Sony BDP-S185 Blu-ray/DVD-Player (Internet Video) schwarz

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge