Category Archives: Allgemein

Die Werbespots beim Super Bowl XLVII 2013

Extra für den morgigen Super Bowl wurden für das US-Fernsehen wieder spezielle Werbespots produziert. Leider ist es einem Zuschauer in deutschen Fernsehen nicht vergönnt diese Spots zu sehen. Einige können aber bereits im Internet angesehen werden:

Sodastream:

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Toyota “Wish granted”:

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Pepsi:

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Bei Mercedes Benz dreht sich in zwei Spots alles um die neue CLA-Klasse:

“Sexy Car Wash”

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

“Pakt mit dem Teufel”

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

VW mit dem Spot “Happy People”:

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Beck`s Saphire:

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Budweiser “Brotherhood”:

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

 

Meine Chilizucht

Wer mir auf Twitter folgt hat es bestimmt bereits gelesen, als Hobby betreibe ich eine kleine Chilizucht. Zunächst hatte ich nur eine Sorte Chilis, jedoch weiss ich nicht um welche Sorte genau es sich dabei handelt. Die Früchte hatte ich geschenkt bekommen und mit den Kernen dann eine eigene Zucht gestartet. Von den eingesetzten Kernen schafften es etwa 90 Prozent, sodass ich viele Pflanzen verschenkte und nur drei für mich behielt. Letztes Jahr kaufte ich im Baumarkt eine orangene Habanero Pflanze, die aber leider Blattläuse mitbrachte. Da ich die Pflanzen im Herbst rein holen musste, konnte ich nicht auf natürliche Feinde der Blattläuse verlassen, sondern musste selbst Maßnahmen ergreifen. Da ich nicht die chemische Keule schwingen wollte, kam Seifenwasser zum Einsatz.

Die einzig überlebende Pflanze

Nach zweimaliger Anwendung waren alle Blattläuse dahin, jedoch haben das, bis auf eine, keine der Pflanzen überlebt. Als einen Neuanfang habe ich heute 20 Samen eingepflanzt, jeweils fünf Red Habanero, Yellow Adjoema, Red Pepper und Orange Pepper.

hier wachsen hoffentlich 20 neue Chilipflanzen

Nun heisst es also erst einmal abwarten, wie viele Kerne keimen und wie viele Pflanzen später auch Früchte tragen.

Weihnachtszeit – Gewinnspielzeit

Wie jedes Jahr vor Weihnachten gib es auch dieses Jahr wieder unmengen von Gewinnspielen im Internet. Es ist bei mir mittlerweile schon zur Tradition geworden jedes Jahr bei vielen der Adventskalender Gewinnspielen mitzumachen. Das ganze ist nicht nur Vergnügen, es kann richtig in Arbeit ausarten, wenn jeden Tag ca. 120 Gewinnspiele gemacht werden wollen, aber dieses Jahr hat es sich bereits jetzt gelohnt. Vor einigen Tagen klingelte der Postbote mit zwei Paketen für mich. In einem fand sich ein Sparschwein, dass beim Einwurf von Münzen ein mp3-Lied abspielen kann – sehr nettes Gadget, in dem anderen Paket befand sich eine Nintendo Wii Spielkonsole. Zusätzlich war noch das Spiel “Eurosport Winter Stars” dabei. Das ist mal ein toller Gewinn und der Dezember ist noch nicht vorüber – mal sehen, was der Postbote noch so bringt… Anfang Januar werde ich nochmal hier im Blog einen weitern Beitrag mit einer kompletten Gewinnübersicht schreiben. Solang werde ich noch weiter auf den Postboten warten, Wii spielen und Gewinnspiele machen! Falls jemand einen Gegner fürs Online-Spiel von “Eurosport Winter Stars” sucht, darf sich gerne bei mir melden, denn bisher ists noch recht mau im Onlinebereich.

Das DLR-Magazin 132 ist erschienen

Am 18. September 2011 war ich beim Tag der Luft- und Raumfahrt auf dem Gelände des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln. Einen Beitrag über den dort zu besichtigenden Airbus A380 habe ich ja bereits im Blog verfasst. Dort lag auch die Ausgabe 131 des DLR-Magazins zum mitnehmen aus, wo ich mir als Luft- und Raumfahrt interessierter Mensch natürlich zugreifen musste. In dem 68seitige Magazin finden sich viele Artikel über die gesamte Paltette der Forschungsarbeit am DLR, begleitet von vielen tollen Fotos. Nun ist endlich eine neue Ausgabe des DLR-Magazins erschienen und letztes Wochenende hatte ich sie im Briefkasten.

Dies sind einige Themen der Ausgabe 132:

  • Und täglich grüßt der Pinguin – 20 Jahr DLR-Antarktisstation GARS O’HigginsÜber diese Station zum Empfang von Satellitendaten hatte ich bereits kürzlich in der Ausgabe RZ028 des Podcasts Raumzeit gehört. Der Artikel im Magazin erzählt über das Leben auf der Station und Zeit tolle Fotos aus dem ewigen Eis.

    GARS O'Higgins (Bild: DLR)

  • Galileo im Aufstieg
    Ein Bericht über den Aufbau des europäischen Navigationssystems Galileo.

    Start der ersten Galileo-Satelliten (Bild: ESA)

  • Laserkommunikation hebt ab
    Forschung über optischen Datenübertragung zwischen Boden und Luft
  • Ohne dass was bleibt
    Wege zum CO2-freien Kraftwerk

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, das DLR-Magazin Ausgabe 132 kann über die Seite http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-2014/year-2011/ online gelesen und heruntergeladen werden. Ein Archiv über ältere Ausgabe ist ebenfalls dort erreichbar.

Die 300. Ausgabe des Computer:club 2

Wer kennt nichtmehr Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph aus dem WDR Computerclub der 1980er und 1990er Jahre? Diese von mir sehr gern gesehene Sendung wurde im Jahre 2003 leider abgesetzt und auch ohne wirklichen Ersatz gestrichen. Seit Sommer 2006 sind die beiden Wolfgangs wieder “on air”, wenn auch zunächst noch als wöchentlicher Audiocast, welcher immer Montags online gestellt wird. Nach einem Jahr kehrten die beiden auch wieder ins auf die Mattscheibe zurück und produzieren nun zusätzlich noch den Computer:club 2 fürs Fernsehen. Die Sendung wird bei NRW-TV und Dr.Dish TV ausgestrahlt.

Der wöchentliche Audiocast hat normalerweise eine Länge von 30 Minuten, zu besonderen Anlässen und Feiertagen gibt es jedoch auch längere Sondersendungen. Zur CeBIT wurde ebenfalls eine tägliche Ausgabe aus einem Studio auf der Messe produziert.

An diesem Montag, dem 12.Dezember, steht die nun 300. Ausgabe des CC 2 Audiocasts zum download bereit. Alle vorherigen Ausgaben habe ich zwar nicht gehört, jedoch bin ich schon seit längerer Zeit Stammhörer. Die Themen, welche die beiden, die mittlerweile von dem Computerjournalisten Heinz Schmitz unterstützt werden, in ihre Audiocasts besprechen sind nicht immer nur rein technischer Natur, oftmal gleiten sie auch ins politische ab. Oftmals erzählen die auch aus der “guten alten Computerzeit”, als noch viel selbst programmiert und gelötet wurde. Auch wenn man nicht immer ihrer Meinung ist (wie es bei mir öfters der Fall ist), sind ihre Beiträge meist sehr interessant und regen zum Nachdenken an.

Wer den Audiocast des Computer:club 2 noch nicht kennt, dem sei hiermit ans Herz gelegt, sich einmal damit zu befassen. Die Homepage des Projektes ist unter http://www.cczwei.de zu finden. Von mir einen herzlichen Glückwunsch zur 300. Ausgabe und immer ein Bit übrig behalten!