Dez 13

Das DLR-Magazin 132 ist erschienen

Am 18. September 2011 war ich beim Tag der Luft- und Raumfahrt auf dem Gelände des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln. Einen Beitrag über den dort zu besichtigenden Airbus A380 habe ich ja bereits im Blog verfasst. Dort lag auch die Ausgabe 131 des DLR-Magazins zum mitnehmen aus, wo ich mir als Luft- und Raumfahrt interessierter Mensch natürlich zugreifen musste. In dem 68seitige Magazin finden sich viele Artikel über die gesamte Paltette der Forschungsarbeit am DLR, begleitet von vielen tollen Fotos. Nun ist endlich eine neue Ausgabe des DLR-Magazins erschienen und letztes Wochenende hatte ich sie im Briefkasten.

Dies sind einige Themen der Ausgabe 132:

  • Und täglich grüßt der Pinguin – 20 Jahr DLR-Antarktisstation GARS O’HigginsÜber diese Station zum Empfang von Satellitendaten hatte ich bereits kürzlich in der Ausgabe RZ028 des Podcasts Raumzeit gehört. Der Artikel im Magazin erzählt über das Leben auf der Station und Zeit tolle Fotos aus dem ewigen Eis.

    GARS O'Higgins (Bild: DLR)

  • Galileo im Aufstieg
    Ein Bericht über den Aufbau des europäischen Navigationssystems Galileo.

    Start der ersten Galileo-Satelliten (Bild: ESA)

  • Laserkommunikation hebt ab
    Forschung über optischen Datenübertragung zwischen Boden und Luft
  • Ohne dass was bleibt
    Wege zum CO2-freien Kraftwerk

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, das DLR-Magazin Ausgabe 132 kann über die Seite http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-2014/year-2011/ online gelesen und heruntergeladen werden. Ein Archiv über ältere Ausgabe ist ebenfalls dort erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.